top of page
Veranstaltungen Seminare Workshop
 

Unsere Veranstaltungen, Seminare oder Kurse gelten für Aktive Budokas

Warum machen wir keine Kurse in Selbstverteidigung, Karate usw.?

 

Einzelne SV-Kurse sehe wir eher kritisch, da sie den Teilnehmern unter Umständen ein gefährliches Gefühl der Scheinsicherheit vermitteln.

 Niemand lernt in ein paar Wochenendkursen wirklich, sich realistisch zu verteidigen, denn der Stress im Ernstfall ist etwas anderes als das Training.

 In einem guten Kurs wird eher erklärt, wie man potentiell gefährliche Situationen im Voraus erkennt und meidet, oder Selbstbehauptung durch richtiges Auftreten.

 Nicht umsonst trainieren Kampfkünstler und auch -Sportler ihr ganzes Leben lang - dabei geht es nämlich nicht allein um Philosophie und östliche Weisheit.

 Bis Bewegungsabläufe in Fleisch und Blut übergehen so dass sie nahezu automatisch, ohne willentliche Anstrengung, ausgeführt werden, dauert es.

 So etwas kann man nicht in einem einfachen Kurs erlernen.

 

Leider werben viele Vereine mit Kurse und Anbieter damit werben.

Das führt in unseren Augen zur Scheinsicherheit.

 

 Was meine wir damit?

 

Die Person bildet sich eine Verteidigungsfähigkeit ein, über die sie überhaupt nicht verfügt, ist aber risikofreudiger als zuvor, da sie sich nun "geschützt" fühlt.

 Solche Kurse können böse enden.

 Wer Selbstverteidigung lernen möchte dem raten wir zu einem dauerhaften Training. Es wäre falsch auf die Inhalte eines SV-Kurses zu vertrauen.

Dies soll aber nicht heißen das wir Interessenten ausschließen.

Gerne können sie bei uns mit trainieren und sich ein Bild davon machen.

Lehrgange Seminare im Jahr 2024

Beendet

WhatsApp Bild 2023-11-19 um 15.54.47_ced3a293.jpg

Beendet

WhatsApp Bild 2023-11-07 um 13.06.37_158b4735.jpg

Beendet

Wulfen Seminar.jpg

Beendet

WhatsApp Bild 2024-01-17 um 15.11.17_4c391599.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-13 um 16.10.44_b0a4e533.jpg
bottom of page